Der 16. Nepal-Tag

Namaste und grüß Gott, liebe Bolde-Freunde!

 

Nach einem in Nepal von Katastrophen gezeichneten Jahr bewegen wir uns nun auf die
Weihnachtszeit zu. Trotz der schrecklichen Ereignisse wollen wir auch 2015 wieder mit Ihnen
zusammen sein und bitten Sie deshalb zu unserem schon traditionellen Nepal-Tag nach
Gilching. Vor allem auch, um Ihnen für die Hilfe in den vergangenen Monaten zu danken, die
eine überwältigende Spendensumme ergeben hat. Mehr dazu am Nepal-Tag.


Wie schon in den vergangenen Jahren wird Professor Dr. Ram Shrestha, der Gründer des
Krankenhauses in Dhulikhel und Rektor der Kathmandu-Universität, unser Ehrengast sein. Er
wird von den Erdbeben und der Arbeit danach berichten, von den Schrecknissen, aber auch
der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Als weiteren Ehrengast freuen wir uns auf Frau
Marianne Lüddeckens. Frau Lüddeckens leitet das Projektmanagement Ausland/Sonderprojekte
der „Sternstunden“. Die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks setzt sich seit 1993
für notleidende Kinder und Jugendliche ein, und hat uns nach den Beben eine Unterstützung
von 250 000 Euro zugesagt.


Im Mittelpunkt unserer Veranstaltung steht wie immer ein neuer Film aus dem Land am
Himalaya. Er ist vier Wochen nach den beiden großen Erdbeben entstanden und zeigt
eindringliche Bilder der verheerenden Katastrophe. Er zeigt aber auch die Zuversicht der
Nepali, wieder in die Normalität zurückzukehren.


Wie jedes Jahr finden Sie auf unserem Bazar Kunsthandwerk und Schmuck aus Nepal,
bayerische Handarbeiten und kulinarische Spezialitäten aus Italien. Und selbstverständlich ist
auch an Ihr leibliches Wohl gedacht.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 28. November. Bis dahin alles Liebe und Gute!


Ihre Bolde-Freunde der Namaste-Stiftung

Ort :

Aula des Christoph Probst Gymnasiums,
Talhofstraße 7, 82205 Gilching (28.11.2015)

 


Bazar: Ab 13.00 Uhr
Hauptprogramm mit Film: Ab 16.00 Uhr

Karte (Google Maps) hier klicken

 

 

Zurück